Heinefunk-Folge 074: Nele Krajnc über ihre Zeit als Au-pair in New York

New York ist sicherlich nicht nur für ehemalige Heine-Schülerinnen und Schüler (und jetzige Heinefunk-Moderatorinnen) ein Sehnsuchtsort. Doch in diesen Pandemie-Zeiten ist alles ganz anders und die Aufenthalte in der Stadt aller Städte müssen verkürzt werden, wie wir schon in der Heinefunk-Folge 072 mit Karo Buttler hörten.

So erging es auch Nele Krajnc. Sie durfte nach ihrem Abitur im letzten Jahr als Au-pair nach New York und wollte eigentlich bis September dort bleiben. Sars-Cov 2 machte ihr einen Strich durch die Rechnung. Die Moderatoren Beyza und Marco interviewen Nele Krajnc dazu, wie man eigentlich Au-pair wird, was sie in New York erlebt hat, warum sie frühzeitig zurückgekehrt ist und welche Pläne sie für die Zukunft hat.

Unsere neueste Folge: