Heinefunk-Folge 075 mit den Großeltern Riky und Henny de Bruijn

Wir im Heinefunk schauten darauf wie Kinder und ihre Eltern die Sars-Cov-2-Pandemie, aka Corona, erleben und überstehen. Und wir hatten immer den blinden Fleck auf einen sehr wichtigen Teil der Familie, aber den erhellen wir nun mit Worten: In der 75. Folge des Heinefunks geht es um die Generation der Großeltern! Wie geht es eigentlich gerade Omas und Opas in dieser Zeit? Wie erleben sie die Situation? Haben sie Angst um ihre Gesundheit? Wie schaffen sie es Kontakt zu halten mit Kindern und Enkeln?

Die sympathischen Großeltern Riky und Henny de Bruijn präsentieren ihre zwei unterschiedlichen Meinungen, berichten den Heinefunk-Moderatorinnen Carolin (im Nebenjob Enkelin der beiden) und Megan aus dem schwierigen Alltag mit zahlreichen Kontaktbeschränkungen und berichten von den Covid-19-Erkrankungen in der Familie. Warum wir dabei auch viel über die Niederlande lernen?

Reinhören! (Und schon hier bitten wir um Entschuldigung, die Tonqualität ist leider nicht so gut!)

Unsere neueste Folge: